zfm Unternehmensblog

Allgemein

Edmund Mastiaux

Contracting, Outsourcing und Freelancerbörsen sind auf dem Vormarsch

Permanente Festanstellung und Fünf-Tage-Woche werden in Zukunft nur noch eines von vielen Formaten in der Arbeitswelt sein. Das verändert auch die Praxis des Mitarbeitereinsatzes in Kommunen und kommunalen Unternehmen – die Muster der neuen Formate sind längst erkennbar.   Wir haben in Zukunft die Aufgabe, neue Quellen von Arbeitsleistung zu erschließen. Dazu gehört der Einsatz […]

weiterlesen
Edmund Mastiaux

Generation Y und Z erobern die Arbeitswelt

Eine neue Nachwuchsgeneration strömt erst ins Arbeitsleben und dann in die Führungsjobs. Mit ihr kommt eine völlig neue Werte-Welt – das Verhältnis zu Beruf und Berufstätigkeit verändert sich. Lebenslange Loyalität und unbedingter Einsatzwille waren gestern. In Zukunft wird sich wirksame Personalarbeit auf die lebensstilorientierten Karriere-Optimierer einstellen.   Zunächst eine wahre Geschichte: Montagmorgen auf dem Büroflur. Der […]

weiterlesen
Edmund Mastiaux

Wie sag ich’s meinem Chef? – Das Vorgesetzten-Feedback

Das Vorgesetztenfeedback als Instrument der Personalentwicklung stellt nicht wie üblich das Verhalten und die Leistung des Mitarbeiters in den Mittelpunkt von Diagnose und Beurteilung, sondern das Führungsverhalten des Vorgesetzten. Die Leistungsbewertung von „unten nach oben“ wird immer wichtiger, da die Anforderungen und Ansprüche an Führungskräfte seitens des Unternehmens und der Mitarbeiter enorm steigen. Bei der […]

weiterlesen
Edmund Mastiaux

Rekrutierung erledigt in Zukunft eine Maschine

Bewerbungsgespräch per Videokonferenz: Der Interviewer ist eine Maschine, die menschliche Kommunikation versteht und deuten kann. Was nach Zukunftsmusik klingt, wird die Personalpraxis auch bei den städtischen Arbeitgebern verändern – denn schon heute sehen wir: Maschinen fällen manchmal sogar bessere Entscheidungen als ein Mensch, der nicht aus seiner Vorurteilswelt herauskommt.   Es wäre wünschenswert, dass HR als […]

weiterlesen
Natascha Romoda

Unser zfm-Kalender für Sie! – mit Humor und zfm durchs Jahr

Auch in diesem Jahr möchten wir uns bei Ihnen für Ihr Vertrauen, Ihr Interesse an zfm und den Austausch bedanken – mit unserem zfm-Kalender 2019. Gemeinsam mit dem bekannten Kölner Cartoonisten Dirk Meissner haben wir für Sie 13 neue Motive entworfen, die Ihren Berufsalltag etwas bunter gestalten sollen. Denn „wenn wir Freude am Leben haben, […]

weiterlesen

zfm wünscht Ihnen Frohe Weihnachten & ein glückliches neues Jahr

Das neue Jahr liegt mit großen Herausforderungen und Chancen vor uns. Mit positivem Denken und einem starken Willen können Berge versetzt werden – lassen Sie uns zusammen an der Zukunft arbeiten und unser Können und unsere Energie gemeinsam nutzen. zfm wünscht Ihnen ein wunderschönes Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Familie und Freunde – zum Innehalten, Nachdenken und Entspannen, damit […]

weiterlesen
Edmund Mastiaux

13 Impulse für Ihre Personalarbeit – Jetzt Broschüre anfordern!

Die Herausforderungen könnten kaum größer sein, jede Führungskraft und nahezu jeder Personalmanager spürt das: Bewerber vom Markt sind immer schwieriger zu gewinnen. Der demografische Umbruch verändert die Realität. Für viele Berufsbilder sind Arbeitsmärkte zu Anbietermärkten geworden, auf denen die Bewerber das Sagen haben. Die Besetzungszeiten für offene Stellen verlängern sich, die Konkurrenz der Arbeitgeber um […]

weiterlesen
Denise Becker

Recruiting: Neue Herausforderungen – neue Chancen!

Die Auswahl geeigneter Mitarbeiter ist vor dem Hintergrund sich stetig ändernder Anforderungen wichtiger denn je: In Zeiten des Fachkräftemangels ist der „war for talents“, also der Kampf um die besten Kandidaten für das eigene Unternehmen, groß. Zusätzlich stehen Unternehmen vor den Herausforderungen des demographischen Wandels. Die daraus resultierenden Personalengpässe (scheinen sie in vielen Unternehmen irrtümlicher […]

weiterlesen
Edmund Mastiaux

Trennungsgespräche zielorientiert führen

Mitarbeiter zu entlassen, empfinden die meisten Vorgesetzten als eine unbehagliche Aufgabe, auf die sie gerne verzichten würden. Nachfolgend wird skizziert, wie Sie diese schwierige Aufgabe auf eine Weise handhaben, die für alle am Entlassungsprozess beteiligten Personen so wenig schmerzhaft wie möglich ist. Ausgangspunkt dafür ist eine Situation, in der ein Teil der Mitarbeiter auf Grund […]

weiterlesen
Denise Becker

Arbeit 4.0 – alles bleibt anders

In der letzten Zeit sind zahlreiche Debatten durch die Begriffe Arbeit 4.0 und Industrie 4.0 geprägt worden. Diese Bezeichnungen sind weitläufig und bringen viel Raum für Diskussionen mit sich. So unterschiedlich die Meinungen auch sind, in einem ist man sich einig: Die fortschreitende Digitalisierung hat weitreichende Auswirkungen auf die Arbeitswelt der Zukunft: Alles wird anders […]

weiterlesen
Menü