zfm Unternehmensblog

Frauen und Führung

Johanna Emde

Frauen in Führungspositionen – nein, danke!?

„In unserem Unternehmen zählt ausschließlich die Leistung, nicht das Geschlecht!“ – diese Aussage findet häufig Anwendung, wenn von Diversität und Geschlechtergleichheit in Führungspositionen die Rede ist. Der Satz spricht für sich und lässt dennoch an seiner Glaubwürdigkeit zweifeln. Greift er tatsächlich den prägenden Grundsatz deutscher Unternehmen auf oder ist er nichts als heiße Luft? Beim […]

weiterlesen
Julia Schwick

Weg vom “fleißigen Bienchen”

Wissenschaft und Politik sind sich einig: Führungspositionen sollten öfter durch Frauen besetzt werden. Bei der Umsetzung hapert es noch. Öffentliche Arbeitgeber können Rahmenbedingungen schaffen, um dies zu ändern. Frauen im Chefsessel sind insbesondere im öffentlichen Sektor zwar keine Seltenheit mehr, in vielen technischen Bereichen sowie auf der ersten und zweiten Führungsebene allerdings häufig noch die […]

weiterlesen
Edmund Mastiaux

Kooperationsstudie zfm / Zeppelin Universität zeigt: Spitzenpositionen öffentlicher Unternehmen bleiben weiterhin eine Männerdomäne – Frauen sind unterrepräsentiert

In Chefetagen öffentlicher Unternehmen sind, wie in der Privatwirtschaft, Frauen weiterhin unterrepräsentiert. Sie besetzen nur 19,7 Prozent der Stellen im Top-Management von öffentlichen Unternehmen auf kommunaler Ebene. Im Vergleich zum vergangenen Jahr ist zwar ein Anstieg von Frauen in Top-Managementpositionen öffentlicher Unternehmen um 0,4 Prozentpunkte festzustellen, jedoch mit großen Unterschieden bei den Entwicklungen im deutschlandweiten […]

weiterlesen
Edmund Mastiaux

Zwischen Entwicklung und Stagnation – Gleichstellung von Frauen

Die öffentliche Verwaltung kann auf das intellektuelle Potenzial von Frauen nicht verzichten. Gleichwohl bleiben Frauen in Managementpositionen öffentlicher Unternehmen weiter unterrepräsentiert. Eine Vergleichsstudie hat dazu die Daten aus knapp 1500 Betrieben ausgewertet. Die Chefetagen öffentlicher Unternehmen bleiben wie in der Privatwirtschaft weiterhin eine Männergesellschaft. Im Top-Management von öffentlichen Unternehmen auf kommunaler Ebene besetzen Frauen 19,3 […]

weiterlesen
Edmund Mastiaux

Kooperationsstudie zfm / Zeppelin Universität zeigt: Frauen bleiben in Management-Positionen öffentlicher Unternehmen weiter unterrepräsentiert

Die Chefetagen öffentlicher Unternehmen bleiben wie in der Privatwirtschaft weiterhin eine Männergesellschaft – Frauen sind dort eine Seltenheit. Sie besetzen 19,3 Prozent und damit nur jede siebte Stelle im Top-Management von öffentlichen Unternehmen auf kommunaler Ebene. Im Vergleich zum vergangenen Jahr ist zwar übergreifend ein Anstieg von Frauen in Top-Managementpositionen öffentlicher Unternehmen um 1,3 Prozentpunkte […]

weiterlesen
Edmund Mastiaux

Repräsentation von Frauen im Top-Management öffentlicher Unternehmen

Wir freuen uns, das Forschungsprojekt “Repräsentation von Frauen im Top-Management öffentlicher Unternehmen: Ein deutschlandweiter Städtevergleich” der Zeppelin Universität, Friedrichshafen, fördern zu dürfen. “Der öffentlichen Hand und öffentlichen Unternehmen wird in der intensiven Diskussion um Frauen in Führungspositionen eine Vorbildfunktion zugewiesen. Aufgrund der Gestaltungsmöglichkeiten und der nach wie vor niedrigen Repräsentation sind die Top-Managementorgane gerade bei […]

weiterlesen
Rebecca Engels

Frauen und Führung – noch immer die Ausnahme? Teil 3

Bereit für den Weg nach oben? – Dann los!   Welche Tipps und Tricks Sie auf dem Weg nach oben beherzigen sollten, lesen Sie im Folgenden.   Wir unterscheiden hierbei grundsätzlich zwischen äußeren und inneren Faktoren, die Frauen auf den Weg nach oben bzw. zur beruflichen Zufriedenheit führen bzw. hemmen können.   Die äußeren Rahmenbedingungen […]

weiterlesen
Rebecca Engels

Frauen und Führung – noch immer die Ausnahme? Teil 2

Die großen Mythen über Frauen und Führung – und was wirklich dran ist   Aus dem ersten Teil unserer Serie „Frauen und Führung – noch immer die Ausnahme?“ lässt sich zusammenfassen, dass Karrierehindernisse für Frauen meist noch immer aus gesellschaftlichen Rollenzuschreibungen resultieren. Diese vielen Klischees halten sich weiterhin hartnäckig. Lassen Sie uns einen Blick auf […]

weiterlesen
Rebecca Engels

Frauen und Führung – noch immer die Ausnahme? Teil 1

Ursachenforschung & neue Erkenntnisse Vor gut zwei Jahren hat der Bundestag die Frauenquote von 30 Prozent in den Aufsichtsräten der deutschen Konzerne mit großer Mehrheit beschlossen. Doch was hat sich verändert? Egal ob in der freien Wirtschaft, in Non Profit Organisationen (NPO) oder im öffentlichen Sektor, der Anteil von Frauen in Spitzenpositionen ist zwar in […]

weiterlesen
Menü