Seminar: Souveränes argumentieren und diskutieren

Überzeugen Sie Ihr Gegenüber

Wenn Auffassungen aufeinanderprallen, müssen Standpunkte und Meinungen begründet werden. Argumente sind gefragt. Je haltbarer die Argumente, je besser ihre logische Verknüpfung, desto höher die Wirkungschance der Argumentation. Wirksames Argumentieren und Diskutieren versucht, eine Ausgewogenheit zwischen den beteiligten Personen zu erreichen.

In diesem Workshop lernen Sie begründen und ergründen. Sie üben unterschiedliche Beweisverfahren und Argumentationsfiguren. In zahlreichen Übungen lernen Sie die Bedingungen für die Wirksamkeit überzeugender Argumentation und Diskussion kennen und Ihre Anliegen auf den „Punkt“ zu bringen.

Zielsetzung

In diesem Workshop lernen Sie begründen und ergründen. Sie üben unterschiedliche Beweisverfahren und Argumentationsfiguren. In zahlreichen Übungen lernen Sie die Bedingungen für die Wirksamkeit überzeugender Argumentation und Diskussion kennen und Ihre Anliegen auf den „Punkt“ zu bringen.

Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeiter aller Fach- und Unternehmensbereiche, maximal 8 Teilnehmer/-innen

Inhalte

  • Dialektisches Denken und Argumentieren
  • Erfolgreiches Vorgehen in Argumentations- und Diskussionssituationen
  • Umgang mit schwierigen Diskussionspartnern und -situationen

Methoden

Neben dem Trainer-Input arbeiten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen in dem Seminar an konkreten Fallbeispielen aus ihrem beruflichen Alltag. Anhand dieser Praxisfälle werden mögliche Lösungsvarianten erarbeitet, unterstützt durch kollegiale Fallberatung, Kleingruppen- und Plenumsarbeit. In diesem Argumentations-Training werden keine künstlichen Konflikte zwischen den Teilnehmenden erzeugt.

Seminartermine

19.-20. Juni 2019, von 09.00 – 17.00 Uhr
08.-09. Oktober 2019, von 09.00 – 17.00 Uhr

Veranstaltungsort

Seminarhotel in unmittelbarer Umgebung von Bonn

Seminargebühr

Der Teilnahmebeitrag für das zweitägige Seminar beträgt 990,00 EUR netto pro Teilnehmer/-in. Der Gesamtbetrag wird mit der Anmeldung fällig. Darin sind sämtliche Seminarunterlagen und Tagungsgetränke enthalten. Die Reservierung sowie die Kosten für eventuelle Übernachtungen und Verpflegung im Seminarhotel werden vom Teilnehmer selbst übernommen und direkt mit dem Hotel abgerechnet.

Seminaranmeldung

Bis 4 Wochen vor dem Veranstaltungstermin.

Anmeldeformular zum zfm-Seminar

Ja, ich melde mich zum zfm-Seminar "Souveränes argumentieren und diskutieren" an.
Bitte senden Sie mir eine Bestätigung.

Termin:

* Diese Felder sind Pflichtangaben


Rücktrittsregelung

Bis jeweils 4 Wochen vor dem Veranstaltungstermin ist der Rücktritt von der Teilnahme kostenfrei, bis jeweils 2 Wochen vor dem Veranstaltungstermin wird der Zurücktretende mit der Hälfte und ab der 2. Woche vor dem Veranstaltungstermin mit der Gesamtgebühr belastet, soweit er nicht für Ersatz sorgt.

Programmänderungen / Absagen durch zfm

zfm ist berechtigt, Ersatzseminarleiter/-innen einzusetzen und behält sich Terminänderungen vor. Sollten Seminare bedingt durch geringe Teilnehmerzahlen oder unvorhersehbare Gründe ausfallen, erstattet zfm bereits gezahlte Seminargebühren bzw. gewährt im Absprachefall eine Gutschrift. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

Seminarprogramm 2019 als PDF-Dokument anfordern:

Menü