Seminar: Aktuelles Arbeitsrecht für Führungskräfte

Wie Sie arbeitsrechtliche Fehlentscheidungen vermeiden

Dieses Arbeitsrecht-Seminar wendet sich an Personaler sowie Führungskräfte und konzentriert sich auf ausgewählte arbeitsrechtliche Aspekte, die im Führungsalltag relevant sind. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren, welche arbeitsrechtlichen Instrumentarien und Werkzeuge ihnen in der Praxis zur Verfügung stehen, um schwierige Konflikte mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern rechtlich einwandfrei zu lösen.

Seminarprogramm anfordern Zum Seminar Anmelden

Seminarziele

Das praxisorientierte Arbeitsrecht-Seminar erleichtert wesentlich Ihre Aufgabe in der Funktion des Personalverantwortlichen und Ihre arbeitsrechtlichen Kenntnisse regelmäßig aufzufrischen, um gravierende Fehlentscheidungen zu vermeiden sowie eine angemessene Interessenvertretung sicherzustellen.
Die Seminarteilnehmerinnen und Seminarteilnehmer werden befähigt, die in der betrieblichen Praxis auftretenden Arbeitsrechtsfragen selbständig zu beantworten und die praktischen Konsequenzen zu ziehen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten anhand von Fallbeispielen aus Praxis einen Überblick über die grundlegenden Fragen des Arbeitsrechts.

Zielgruppe: Führungskräfte und Personaler

Führungskräfte, die sich in kompakter Form über die Arbeitsrechtsthemen informieren wollen, die sie im betrieblichen Alltag benötigen, und nicht-juristische Führungskräfte mit Personalverantwortung, maximal 8 Teilnehmer/-innen

Seminarinhalte: Aktuelles Arbeitsrecht für Führungskräfte

  • Die Abmahnung und verhaltensbedingte Kündigung
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement
  • Personalabbau und betriebsbedingte Kündigungen
  • Der Teilzeitanspruch in der Praxis
  • Neuerungen des Arbeitszeitgesetzes
  • Leiharbeit nach dem AÜG als „moderne“ Beschäftigungsart

Anstelle oder neben den genannten Schwerpunkten können selbstverständlich andere – in Ihrem Unternehmen zurzeit wichtige – arbeitsrechtliche Themen behandelt werden.

Methoden

  • Fallbeispiele
  • Diskussion
  • Aktuelle Urteile
  • Muster

Seminartermine

26.-27. April 2018, von 09.00 – 17.00 Uhr
13.-14. Dezember 2018, von 09.00 – 17.00 Uhr

Veranstaltungsort

Seminarhotel in unmittelbarer Umgebung von Bonn

Seminargebühr

Der Teilnahmebeitrag für das zweitägige Seminar beträgt 990,00 EUR pro Teilnehmer/-in. Der Gesamtbetrag wird mit der Anmeldung fällig. Darin sind sämtliche Seminarunterlagen und Tagungsgetränke enthalten. Die Reservierung sowie die Kosten für eventuelle Übernachtungen und Verpflegung im Seminarhotel werden vom Teilnehmer selbst übernommen und direkt mit dem Hotel abgerechnet.

Seminaranmeldung

Bis 4 Wochen vor dem Veranstaltungstermin

Anmeldeformular zum zfm-Seminar

Ja, ich melde mich zum zfm-Seminar "Aktuelles Arbeitsrecht für Führungskräfte" an.
Bitte senden Sie mir eine Bestätigung.

Termin:

[recaptcha]

* Diese Felder sind Pflichtangaben



Rücktrittsregelung

Bis jeweils 4 Wochen vor dem Veranstaltungstermin ist der Rücktritt von der Teilnahme kostenfrei, bis jeweils 2 Wochen vor dem Veranstaltungstermin wird der Zurücktretende mit der Hälfte und ab der 2. Woche vor dem Veranstaltungstermin mit der Gesamtgebühr belastet, soweit er nicht für Ersatz sorgt.

Programmänderungen / Absagen durch zfm

zfm ist berechtigt, Ersatzseminarleiter/-innen einzusetzen und behält sich Terminänderungen vor. Sollten Seminare bedingt durch geringe Teilnehmerzahlen oder unvorhersehbare Gründe ausfallen, erstattet zfm bereits gezahlte Seminargebühren bzw. gewährt im Absprachefall eine Gutschrift. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

Seminarprogramm 2019 als PDF-Dokument anfordern:

Menü