Stellenanzeige

Finden Sie mit uns den Job, der zu Ihnen passt

Wir bieten Ihnen spannende Projekte zur nachhaltigen Gestaltung unseres Stadtbildes.

Die Stadt Gladbeck bildet mit ihren rund 78.000 Einwohnern die Schnittstelle zwischen Ruhrgebiet und Münsterland. Neben ihrem kulturellen Erbe als ehemalige Bergbaustadt bietet die Stadt heute eine moderne, mittelständische Wirtschaftsstruktur und eine hohe Lebens- und Freizeitqualität mit einer guten schulischen Infrastruktur und vielfältigen Grünflächen.

Nach der Berufung des bisherigen Amtsinhabers zum Technischen Beigeordneten suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine dynamische wie gestaltungsorientierte Führungspersönlichkeit als

Leiterin/Leiter des Amtes für Planen, Bauen, Umwelt

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 15 TVöD-V bzw. A 15 LBesG NRW bewertet.

Im Amt für Planen, Bauen, Umwelt sind derzeit ca. 30 gut qualifizierte und motivierte Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter beschäftigt. Das Amt besteht aus den drei Abteilungen Stadtplanung, Bauaufsicht und Umwelt. Gemeinsam mit dem Amt für Immobilienwirtschaft und dem Ingenieuramt bildet das Amt für Planen, Bauen und Umwelt das Baudezernat.

Ihre Kernaufgaben

  • Leitung und strategische Weiterentwicklung des gesamten Amtes 
  • Verantwortung der Stadtplanung und -entwicklung inklusive Bauleitplanung, städtebauliche Entwicklung sowie städtebauliche Qualifizierungsverfahren
  • Begleitung der Aufgaben in den Bereichen Umwelt und Bauaufsicht, wie beispielsweise Umweltplanung, Bauüberwachung und Bauberatung 
  • Steuerung herausfordernder Großprojekte und städtebauliche Planung neuer Entwicklungsareale
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Verwaltungsvorstand und den Ausschüssen sowie Repräsentation des Amtes nach außen
  • Motivierende Führung der Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter des Amtes

Unsere Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium (Diplom-Ingenieur- bzw. Masterstudium (TU/TH)) der Fachrichtung Städtebau, Stadtplanung, Raumplanung oder vergleichbare Ausbildung
  • Mehrjährige einschlägige Führungs- und Berufserfahrung, vorzugsweise im öffentlichen Dienst
  • Fundierte Kenntnisse im Planungs- und Baurecht 
  • Kenntnisse und Erfahrungen im professionellen Prozess- und Projektmanagement 
  • Fähigkeit zum strategischen, konzeptionellen Arbeiten und zur ämterübergreifenden Zusammenarbeit

Bei uns erwarten Sie attraktive Projekte im Bereich Stadtplanung, wie beispielsweise das Stadterneuerungsprojekt Stadtmitte, der klimagerechte Stadtumbau im Rahmen von „Innovation City", das Freiraumentwicklungsprojekt „Haldenwelt Gladbeck" sowie der Ausbau der innerstädtischen B 224 in Tunnellage. Durch den daraus entstehenden Gestaltungsspielraum haben Sie bei uns die Möglichkeit, unserem Stadtbild Ihre Handschrift zu verleihen.

Sie runden unser Anforderungsprofil in idealer Weise ab, wenn Sie über die Laufbahnbefähigung Laufbahngruppe 2, zweites Einstiegsamt (2. Staatsexamen, Fachrichtung Städtebau) verfügen. Darüber hinaus haben Sie einen Blick für die Schnittstellen zu anderen Ämtern und führen die Arbeit verschiedener Fachämter durch eine vertrauensvolle und teamorientierte Zusammenarbeit zu gemeinsamen Ergebnissen. Den gebotenen Gestaltungsspielraum füllen Sie mit innovativen Ideen und Kreativität und setzen zukunftsweisende Projekte mit außerordentlichem Engagement und Durchsetzungsstärke um. Als Führungskraft überzeugen Sie durch ein wertschätzendes und mitarbeiterorientiertes Führungsverhalten.

Die Besetzung der Stelle sollte in Vollzeit erfolgen. Der Arbeitsplatz ist nur bedingt für eine Teilzeitbeschäftigung geeignet. Bei entsprechenden Bewerbungen wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten dennoch entsprochen werden kann.

Die Stadt Gladbeck strebt an, den Frauenanteil in Führungspositionen zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes (LGG NRW) bevorzugt berücksichtigt.

Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Interessiert? Bewerben Sie sich direkt bei der beauftragten Beratungsgesellschaft zfm. Für einen ersten vertraulichen Kontakt stehen Ihnen dort unter der Rufnummer 0228/265004 unsere Beraterinnen Rebecca Engels, Denise Becker oder Barbara Morschhaeuser gerne zur Verfügung. Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer GLA/09/17, idealerweise per E-Mail, bis zum 22.10.2017 an service@zfm-bonn.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

zfm - Zentrum für Management- und Personalberatung
Edmund Mastiaux & Partner
Meckenheimer Allee 162, 53115 Bonn
Telefon: 0228/26 50 04, Fax: 0228/26 50 06
E-Mail: service@zfm-bonn.de

Klingt dieses Stellenangebot interessant für Sie?

Sollten Sie Interesse an diesem Stellenangebot haben, füllen Sie bitte das untenstehende Formular aus und wir setzen uns persönlich mit Ihnen in Verbindung um die weitere Vorgehensweise zu besprechen.

Ihr Name *

Ihre Telefonnummer *

Gewünschtes Zeitfenster: *

Ihre E-Mail-Adresse *


Die zfm-Bewerberdatenbank

Sie haben den perfekten Job noch nicht gefunden? Ihr Stellengesuch hat nicht zum gewünschten Erfolg geführt? Nutzen Sie neue Karrierechancen: Lassen Sie sich von uns einfach persönlich über passende Stellenangebote informieren!

Jetzt kostenlos eintragen!
Menü