Der Countdown läuft

06.–08. Oktober 2021,
World Conference Center in Bonn (WCCB), Stand H30

Vom 06. bis 08. Oktober findet das diesjährige KGSt-Forum im schönen Bonn statt.

In diesen besonderen Zeiten wird der größte Verwaltungskongress Deutschlands in 3 Dimensionen stattfinden: digital, hybrid und als Präsenzveranstaltung.

Dabei hat der Gesundheitsschutz aller Teilnehmenden für uns und die KGSt absolute Priorität. Dafür sorgt ein nachhaltiges Hygienekonzept. Außerdem sind aktuell nur vollständig geimpfte sowie vollständig genesene Personen zugelassen.

Die KGSt ermöglicht auch den Personen die Teilnahme, die nicht in Bonn vor Ort sein können. Deshalb können Sie sich ab sofort auch für die digitale Ausgabe des KGSt-Forums 2021 anmelden. Selbstverständlich entscheiden Sie auch mit vollständigem Impfschutz selbst, ob Sie vor Ort oder digital teilnehmen möchten.

Wir freuen uns sehr, in diesem Jahr diese Veranstaltung als Gold-Partner begleiten zu können und uns aktiv auch inhaltlich am Kongressprogramm beteiligen zu können.

Dafür bietet Ihnen zfm zwei hochklassige Veranstaltungen:


exit Racism – Rassismus kritisch denken lernen in der kommunalen Arbeit

Bestseller-Autorin und Antirassismus-Beraterin Tupoka Ogette und Co-Trainer Stephen Lawson haben das Ziel, Menschen zu sensibilisieren und sie im Anschluss auch zu befähigen, handlungsorientiert und praxisnah eine rassismuskritische Perspektive sowohl in ihrem privaten als auch in ihrem Arbeitsumfeld, in ihrer Organisation und ihren Strukturen zu integrieren. In dieser Keynote werden erste Impulse zu dem Thema gesetzt. Im Anschluss gibt es noch Zeit für ein Q & A.

06.10.2021, 13.45 – 15.15 Uhr


Think big and take care – Möglichkeiten und Grenzen von people analytics in der Personalbeurteilung

Künstliche Intelligenz verändert Personal­arbeit. Vom digitalen Fußabdruck eines Menschen lassen sich Rückschlüsse auf die Persönlichkeit ziehen. Maschinen wühlen sich durch gigantische Datenberge und analysieren Texte, Stimmen, Mimik und Gestik. Mit Big Data und der Nutzung künstlicher Intelligenz bei der Auswertung der Daten explodieren die Möglichkeiten bei der Suche, Gewinnung, Beurteilung sowie Fort- und Weiterbildung von Personal. Welche Chancen und Risiken sind damit verbunden? Darüber spricht Professor Dr. Martin Kersting von der Justus-Liebig-Universität Gießen.

07.10.2021, 11.30 – 13.00 Uhr

Werden Sie auch den Kongress besuchen? – dann würden wir uns sehr freuen, Sie an unserem Stand und unseren Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

Wir sehen unseren Messe-Stand als Treffpunkt, an dem Sie mit unseren zfm-Berater*innen und Trainern vertrauliche Gespräche führen, sich aber auch mit Gleichgesinnten austauschen und vernetzen können.

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin!

Wir freuen uns auf Sie!


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Archiv

0228 265004