zfm Unternehmensblog

Februar 2021

Edmund Mastiaux

Souverän führen

Personalentwicklung bedeutet Zukunftssicherung. Das ist in erster Linie eine Aufgabe für die Führungskräfte. Sie müssen neben fachlichem Wissen strategische und kommunikative Kompetenzen besitzen – und Persönlichkeit. Angesichts der zum Teil gravierenden Veränderungen im öffentlichen Sektor sind die Führungskräfte gefordert, möglichst schnell und kompetent auf die steigenden Anforderungen zu reagieren. Deshalb verlangen Veränderungsprozesse von Führungskräften besonderen […]

weiterlesen
Edmund Mastiaux

Von wegen altes Eisen: Ältere Mitarbeitende sind unersetzlich

Das althergebrachte Renteneintrittsalter verliert an Bedeutung. Viele Wissensarbeiter:innen, die in den nächsten Jahren diese Schwelle erreichen, werden sie ignorieren wollen. Sie sagen sich: Warum aufhören? Diese Haltung wird zwar nicht die gesamte Arbeitnehmerschaft betreffen, aber einen wachsenden Anteil. Personalverantwortliche werden sich über diese altersaktiven Mitarbeiter:innen freuen. Mitarbeiter:innen von morgen wollen es, wie wir gesehen haben, […]

weiterlesen
Barbara Morschhaeuser

Direktansprache in der öffentlichen Verwaltung – Mit der Zeit gehen!

Die kommunale Verwaltung, öffentliche Organisationen und der gesamte öffentliche Sektor unterliegen stetigen Veränderungen. Die moderne Verwaltung ist daher gefordert, sich weiterzuentwickeln und Trends und Entwicklungen zu erkennen, um zukunftsfähig zu bleiben. Dies erfordert ein innovatives, proaktives und damit zukunfts­­gerichtetes Handeln. Personalbeschaffung als ein strategischer Erfolgsfaktor Die zunehmende Dynamik einer sich wandelnden Gesellschaft vor dem Hintergrund […]

weiterlesen
Menü