zfm Unternehmensblog

Juni 2020

Sebastian Stiewe

Employer Branding – überlassen Sie es nicht dem Zufall!

Schaut man sich die Historie des Employer Branding (dt „Arbeitgebermarke“) einmal genauer an, so bekommt man schnell den Eindruck, es handele sich um ein verstaubtes Konzept aus längst vergangenen Tagen. Tim Ambler und Simon Barrow, zwei britische Marketingexperten, waren es, die bereits 1996 den Begriff in ihrem Artikel „The Employer Brand“ im Journal of Brand […]

weiterlesen
Roland Matuszewski

“Wir sind die Richtigen” – Warum Sie um künftige Arbeitnehmer aktiv werben müssen

Der Arbeitsmarkt ist heute in vielen Branchen ein Bewerbermarkt. Die Kandidaten können sich die beste Position aussuchen. In dieser Situation sollte das Personalmanagement von Beginn an mit einer werbenden und wertschätzenden Kommunikation punkten. Bummelei kommt gar nicht gut an. Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel. Das betrifft Arbeitsweisen oder -methoden wie auch die Bedingungen auf […]

weiterlesen
Sebastian Stiewe

Von innen und außen – zwischen Motivation und Motivierung

Eine gute Führungskraft zeichnet sich unter anderem dadurch aus, dass es ihr gelingt, die Mitarbeiter für ihre Aufgaben zu begeistern und ihre Leistung zu würdigen. Grundlegende psychologische Kenntnisse sind dabei hilfreich. Dazu zählt der Unterschied zwischen Motivation und Motivierung. Der Begriff der motivierenden Führung oder auch der Mitarbeitermotivation scheint bei Führungskräften der Privatwirtschaft und des […]

weiterlesen
Waishna Jeyadevan

Digitalisierung in Kommunen – Gutes bleibt bestehen

In der Corona-Krise wird die Notwendigkeit der Digitalisierung offenkundig. Die digitale Infrastruktur, die in den Kommunen jetzt aufgebaut und etabliert wird, wird bleiben. Sie bietet auch bei der Personalsuche neue Möglichkeiten. Die Digitalisierung ist in den Kommunen angekommen. In Städten, Gemeinden und Regionen, die den sich ständig ändernden Herausforderungen mit Innovationskraft und Dynamik begegnen wollen, […]

weiterlesen
Menü