zfm Unternehmensblog

Januar 2020

Edmund Mastiaux

In kleinen Schritten gezielt nach oben

Die individuelle Karriere ist nicht bis ins letzte Detail planbar, oft spielt auch der Zufall eine entscheidende Rolle. Diese Erfahrung machen auch heute noch Führungsnachwuchskräfte, welche nach dem erfolgreich absolvierten Master auf einen „Karriere-Automatismus“ setzen: Dieses blinde Vertrauen wird sie beruflich nicht weit bringen. Dabei finden heute alle, die Karriere machen wollen, gute Voraussetzungen vor: […]

weiterlesen
Natascha Romoda

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung!

Sie sind sicher auch der Meinung, dass Weiterbildung punktgenau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt sein muss und begeistern soll.  Bei der Suche, Auswahl, Beurteilung und Entwicklung von Fach- und Führungskräften erleben wir täglich, wo in der Wirtschaft, in öffentlichen Verwaltungen und kommunalen Unternehmen oftmals „der Schuh drückt“.  Mit dieser Erfahrung hat die zfm-Akademie für Sie Seminare […]

weiterlesen
Waishna Jeyadevan

„New Work” – Der Wandel der Arbeitswelt

Der Megatrend „New Work” wird durch einen Wandel des Stellenwertes der Arbeit in der digitalisierten, globalisier­ten und zukunftsorientierten Welt geprägt. Die New Work-Bewegung wird nicht nur viele Umbrüche mit sich bringen, sondern auch entscheidend dazu beitragen, wie wir zukünftig miteinander arbeiten und leben wollen. Viele Unternehmen sind bereits bestrebt, diesen Ansatz einzuführen bzw. weiterzuentwickeln und ihren […]

weiterlesen
Edmund Mastiaux

Auf den Talentmanager des Jahres 2025 wartet eine Fülle neuer Aufgaben

In der Stellenbeschreibung des Personalmanagers von morgen steht eine neue Aufgabe: Er wird Humanvermögensmanager seiner Behörde oder seines kommunalen Unternehmens sein. Sein Job ist ein unternehmerischer. Er wird mit umfassenden Mitteln dafür sorgen, dass auch in einer Welt des „War for Talent“ die benötigten Mitarbeiter bereitstehen. Das erfordert kreatives Denken und innovative Vorgehensweisen. Die Alterskarriere […]

weiterlesen
Menü